Familien Netzwerk | Individuelle Hilfe, Betreuung und Beratung
15250
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15250,tribe-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-17.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive
Bild-Homepage-Kopfzeile_1

Individuelle Hilfe, Betreuung und Begleitung –
herzlich willkommen beim FamilienN
etzwerk Fulda

Als ambulanter Jugendhilfeträger bieten wir Familien und jungen Menschen individuelle und lösungsorientierte Hilfen zur Selbsthilfe, intensive Betreuung und nachhaltige Begleitung an. Hierbei richtet sich unser Handlungsauftrag nach dem 8. Sozialgesetzbuch (SGB VIII) und den Vereinbarungen mit den auftraggebenden Jugendämtern.

 

Grundlage unserer Arbeit ist die Wertschätzung des Menschen und der Respekt vor der Einzigartigkeit jeder Person. Unser professioneller Arbeitsansatz umfasst den gesamten Menschen in der Einbettung und Interaktion mit seinem sozialen Umfeld.

Angebote

Unterstützung bei Erziehungsfragen, in Krisensituationen und bei der Bewältigung von Herausforderungen des familiären Alltags

Wir begleiten und unterstützen Familien, Kinder und Jugendliche in Stadt und Landkreis Fulda in Veränderungsprozessen ihres alltäglichen Lebens – immer orientiert an den ganz persönlichen Lebenssituationen.

 

Hierbei dient der Wille der von uns begleiteten Menschen zur Veränderung ihrer jeweiligen Lebenssituation als Grundlage einer Zusammenarbeit im Rahmen der Hilfeangebote nach SGB VIII. Das Wohl des Kindes steht gemäß dem 8. Sozialgesetzbuch im Zentrum unserer Tätigkeiten.

Arbeitsschwerpunkte

Unsere Arbeitsschwerpunkte im Rahmen einer durch die Jugendämter bewilligten Hilfe zur Erziehung:

Betreuung, Begleitung und Beratung in Erziehungsaufgaben

  • Fragen der altersgemäßen Entwicklung der Kinder und Erschließung von eventuellen Fördermöglichkeiten,
  • Handeln in erzieherischen Schlüsselsituationen,
  • Reflektion unterschiedlicher Rollen in der Familie, insbesondere der Elternrolle,
  • Unterstützung in der Wahrnehmung der elterlichen Sorge beispielsweise durch Begleitung zu Gesprächen mit Schulen und Kindergarten,
  • Unterstützung bei der Erschließung von Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Wohnumfeld.

Betreuung, Begleitung und Beratung bei der Bewältigung von Alltagsschwierigkeiten

  • Unterstützung bei Fragen der Haushaltsführung und der Finanzverwaltung,
  • Begleitung und Unterstützung bei Behördengängen oder dem Ausfüllen von Antragsformularen,
  • Unterstützung bei Fragen der Alltagsstrukturierung,
  • Vermittlung und Beratung bei Familienkonflikten und Krisen,
  • Unterstützung bei der Erschließung von Freizeitangeboten, Vereinsaktivitäten oder Nachbarschaftshilfe.

Die Angebote im Überblick

  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Erziehungsbeistand / Betreuungshelfer
  • Betreutes Wohnen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
  • Begleiteter Umgang
  • Gruppenangebote
  • Sozialpädagogische Diagnostik
  • Familientherapie
  • Elternberatung

Kooperationen und Projekte

Wir kooperieren mitKindergärten, Schulen, Ausbildungsstellen, Ärzten, Therapeuten und anderen Einrichtungen.

 

Wir bieten auch Gruppentreffen rund um die Förderung sozialer und persönlicher Kompetenzen wie Kommunikation, Kritikfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, aber auch zu den Themen Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit an.

Wo findet die Hilfe statt, wie lange dauert eine Betreuung?

Die Sozialpädagogische Familienhilfe ist eine aufsuchende Form der ambulanten Jugendhilfe. Wir sind also in der Regel vor Ort im jeweiligen Lebensmittelpunkt der Menschen, die wir begleiten. Bei Bedarf können natürlich auch die Räumlichkeiten unserer Geschäftsstelle genutzt werden, etwa für Konfliktgespräche mit Angehörigen.

 

Unsere nachhaltige Familienhilfe ist in der Regel auf längere Zeit ausgelegt. Sie dauert bis zu zwei Jahre, abhängig von der jeweils zu bewältigenden Lebenssituation der Familie.

Über Uns

Wer wir sind, wie wir arbeiten

Im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit steht die Arbeit mit Menschen. Unser Leitgedanke ist ein ganzheitlicher Arbeitsansatz, der jeden Einzelnen individuell betrachtet. Die pädagogischen MitarbeiterInnen des FamilienNetzwerks sind qualifizierte Fachkräfte: staatlich anerkannte Diplom-SozialpädagogInnen, staatlich anerkannte SozialpädagogInnen B.A., staatlich anerkannte ErzieherInnen und SozialwissenschafterInnen B.A. Wir bringen verschiedenste Zusatzausbildungen mit, etwa rund um systemische Beratung und systemische Familientherapie sowie im Bereich der Traumatherapie.

 

Regelmäßige Fach- und Teamtage sowie Schulungen und Fortbildungen in anerkannten Instituten gehören zu unserem Selbstverständnis qualifizierter, fachlicher Weiterentwicklung.

Kurzer Blick zurück

Seit 2009 führt das FamilienNetzwerk im Auftrag der Stadt Fulda Sozialpädagogische Familienhilfe gemäß §31 SGB VIII durch – zunächst in Räumlichkeiten in der Kurfürstenstraße, im Laufe unserer Expansion zogen wir an den heutigen Standort in der Weserstraße in Fulda.

 

Von 2015 bis 2017 haben wir das Projekt Kita in Zusammenarbeit mit der Fachklinik Neue Rhön betreut. Von November 2015 bis Juni 2017 konnten wir eine stationäre Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Asylsuchende aufbauen – mit anschließendem Betreuten Wohnen seit März 2017.

Unser Team

Aktuell sind wir ein neunköpfiges Team:

  • Antje Vogel – Dipl. Sozialpädagogin (FH) als Geschäftsführerin (finanzielle und organisatorische Gesamtverantwortung / Dienst- und Fachaufsicht)
  • Ute Wolz – Dipl. Sozialpädagogin (FH) als Geschäftsführerin (Anleitung der FamilienhelferInnen / Dienst- und Fachaufsicht)
  • Sechs pädagogische MitarbeiterInnen sowie eine Bürokraft

Unsere Geschäftsstelle

In unserer Geschäftsstelle stehen neben unseren Büro-Bereichen auch Räumlichkeiten für Gruppentreffen zur Verfügung, die regelmäßig für Besprechungen und soziale Gruppenarbeit mit den jungen Menschen und Familien genutzt werden.

Kontakt

Sprechen Sie uns gerne an:

 

 

 

 

FamilienNetzwerk Fulda

Weserstraße 9

36043 Fulda

Telefon: 0661 206 971 87

Fax: 0661 206 971 57

info@familiennetzwerk-fulda.de

Unser Büro ist montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr besetzt. Sie können uns auch gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen – wir rufen zeitnah zurück.